Angebote zu "Sprachwandel" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

Sprachwandel durch neue Medien. SMS und Interne...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprachwandel durch neue Medien. SMS und Internetchats ab 13.99 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Medienwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Sprachwandel durch neue Medien. SMS und Interne...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medien und Politik, Pol. Kommunikation, Note: 1,8, , Veranstaltung: Wissenschaftliches Arbeiten, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Internet ist ein weltweites Netzwerk, welches einzelne und unabhängige Rechner mit einander verbindet, wodurch ein weltweiter Datenaustausch und somit eine weltweite, elektronische Kommunikation ermöglicht wird. "Anfangs nur als Kommunikationsform für einige Wenige, die die Computernetzwerke zur schriftlichen Kommunikation nutzten. Anfang der 90er-Jahre wurde das Internet, mit den sinkenden Kosten, erstmals populär. Mit der dynamischen Veränderung in der Medienlandschaft steht der heutigen Jugendgeneration ein kaum mehr zu überblickendes Medienangebot zur Verfügung." Aufgrund der Angebotsvielfalt durch die neuen Medien und durch die erweiterte Medienausstattung kam es in den letzen drei Jahren verstärkt zu Veränderung der medialen Freizeitgestaltung von Jugendlichen. Täglich nutzen Jugendliche "Chats" (Englisch to chat - "plaudern, sich unterhalten") im Internet, um mit ihren Computern mit anderen schriftlich und in Echtzeit zu Kommunizieren. Soziale Netzwerke, wie das populäre "Facebook" mit aktuell 1,23 Milliarden Mitgliedern, bieten zum Beispiel solche Chat-Rooms, für jeden kostenfrei an. Jedoch besitzen heutzutage die Mobiltelefone, mit dem nahezu jeder Jugendliche ausgestattet ist, eine SMS Funktion. SMS steht für Short-Message-System und ermöglicht es Handynutzern schriftliche Kurzmitteilungen zu anderen Teilnehmern zu senden. Die Sprache passt sich dabei dem jeweiligen Kommunikationsmedium an. "Fasse Dich kurz" - früher ein Slogan an den Telefonzellen - gilt heute auch für den Austausch von Botschaften per SMS bzw. Chats im Internet und hat eine ganz eigene Sprache entstehen lassen. Ich werde in der Facharbeit nun den Sprachwandel durch neue Medien am Beispiel von SMS und Internetchats vorstellen, dabei möchte ich mich auf den Sprachwandel von Jugendlichen beziehen. Ich werde mich auch mehr auf das Schreiben beziehen, also wie die SMS bzw. Internetchats sich auf das Schreibverhalten der Jugendlichen auswirken kann.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Sprachwandel durch neue Medien. SMS und Interne...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medien und Politik, Pol. Kommunikation, Note: 1,8, , Veranstaltung: Wissenschaftliches Arbeiten, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Internet ist ein weltweites Netzwerk, welches einzelne und unabhängige Rechner mit einander verbindet, wodurch ein weltweiter Datenaustausch und somit eine weltweite, elektronische Kommunikation ermöglicht wird. "Anfangs nur als Kommunikationsform für einige Wenige, die die Computernetzwerke zur schriftlichen Kommunikation nutzten. Anfang der 90er-Jahre wurde das Internet, mit den sinkenden Kosten, erstmals populär. Mit der dynamischen Veränderung in der Medienlandschaft steht der heutigen Jugendgeneration ein kaum mehr zu überblickendes Medienangebot zur Verfügung." Aufgrund der Angebotsvielfalt durch die neuen Medien und durch die erweiterte Medienausstattung kam es in den letzen drei Jahren verstärkt zu Veränderung der medialen Freizeitgestaltung von Jugendlichen. Täglich nutzen Jugendliche "Chats" (Englisch to chat - "plaudern, sich unterhalten") im Internet, um mit ihren Computern mit anderen schriftlich und in Echtzeit zu Kommunizieren. Soziale Netzwerke, wie das populäre "Facebook" mit aktuell 1,23 Milliarden Mitgliedern, bieten zum Beispiel solche Chat-Rooms, für jeden kostenfrei an. Jedoch besitzen heutzutage die Mobiltelefone, mit dem nahezu jeder Jugendliche ausgestattet ist, eine SMS Funktion. SMS steht für Short-Message-System und ermöglicht es Handynutzern schriftliche Kurzmitteilungen zu anderen Teilnehmern zu senden. Die Sprache passt sich dabei dem jeweiligen Kommunikationsmedium an. "Fasse Dich kurz" - früher ein Slogan an den Telefonzellen - gilt heute auch für den Austausch von Botschaften per SMS bzw. Chats im Internet und hat eine ganz eigene Sprache entstehen lassen. Ich werde in der Facharbeit nun den Sprachwandel durch neue Medien am Beispiel von SMS und Internetchats vorstellen, dabei möchte ich mich auf den Sprachwandel von Jugendlichen beziehen. Ich werde mich auch mehr auf das Schreiben beziehen, also wie die SMS bzw. Internetchats sich auf das Schreibverhalten der Jugendlichen auswirken kann.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Sprachwandel durch neue Medien. SMS und Interne...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprachwandel durch neue Medien. SMS und Internetchats ab 12.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Sprachwissenschaften,

Anbieter: hugendubel
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Sprachwandel durch neue Medien. SMS und Interne...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprachwandel durch neue Medien. SMS und Internetchats ab 13.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Sprachwandel durch neue Medien. SMS und Interne...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprachwandel durch neue Medien. SMS und Internetchats ab 12.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Texte i. d. Enge
74,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprachökonomie wird viel Potenzial zugeschrieben: Sprachwandel herbeizuführen, für neue computerspezifische Varietäten verantwortlich zu sein und sogar den Gebrauch von Anglizismen zu fördern. In diesem Band werden nach einem theoretischen Blick auf Sprachökonomie in Morphologie, Lexik und Graphie sechs stark raumbegrenzte Kommunikationsformen empirisch untersucht: Newsticker, SMS-Mitteilungen, Kleinanzeigen, Fahrgastfernsehen, Alpenpanorama und Kassenbons. Im Zentrum steht dabei die Frage, auf welche Weise (Abkürzung, Kurzwort etc.) und mit welchem Erfolg (Reduktionsgrad) Produzenten ihre Texte komprimieren. Enthalten sind eine diachrone Perspektive (Kleinanzeigen) und ein statistischer Blick auf Anglizismen als reduktives Mittel.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Mediale Varietäten des Deutschen als Ausdruck ö...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,0, Universität Kassel (Institut für Germanistik), Veranstaltung: Einführung in die Sprachgeschichte des Deutschen, Sprache: Deutsch, Abstract: In einer Zeit moderner Medien werden die Varietäten des Deutschen besonders deutlich. Soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter ermöglichen es jedem Nutzer, Gedanken, Erlebnisse oder andere spontane Ideen zu veröffentlichen oder die von anderen Nutzern zu kommentieren. In der vorliegenden Arbeit sollen am Beispiel des sozialen Netzwerks 'Twitter' sowie an Instant Messaging Services wie 'SMS' oder 'WhatsApp' mediale Varietäten des Deutschen untersucht werden, um herauszuarbeiten, inwieweit sprachliche Variationen in diesen Medienplattformen einen Beitrag zu einem ökonomischen Sprachwandel leisten.Einleitend wird daher zunächst sprachhistorisch vorgegangen und aufgezeigt, wie sich sprachlicher Wandel vollzieht und welche grundlegenden Muster er umfasst. Anschließend wird vertiefend auf den Aspekt der Sprachökonomie eingegangen. Hierbei wird versucht, Motive und Grundtendenzen darzustellen, die unsere Sprache früher wie heute durch sprachsystematische Faktoren einfacher machen. In diesem Zusammenhang wird ebenso auf Varietäten des Deutschen eingegangen, von denen die medialen Formen im anschließenden Teil im Zentrum stehen. Am Beispiel von 'Instant Messaging' und 'Twitter' sollen sprachliche Phänomene veranschaulicht und analysiert werden, um abschließend auf den Begriff des Sprachwandels zurückzukehren. Wie äußert sich Sprachökonomie im medialen Kontext und warum sind die Veränderungen im Sprachgebrauch funktionale Formen sprachlichen Wandels? Im nachfolgenden Teil wird nun vertiefend auf den Aspekt des Sprachwandels eingegangen.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Texte i. d. Enge
118,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Sprachökonomie wird viel Potenzial zugeschrieben: Sprachwandel herbeizuführen, für neue computerspezifische Varietäten verantwortlich zu sein und sogar den Gebrauch von Anglizismen zu fördern. In diesem Band werden nach einem theoretischen Blick auf Sprachökonomie in Morphologie, Lexik und Graphie sechs stark raumbegrenzte Kommunikationsformen empirisch untersucht: Newsticker, SMS-Mitteilungen, Kleinanzeigen, Fahrgastfernsehen, Alpenpanorama und Kassenbons. Im Zentrum steht dabei die Frage, auf welche Weise (Abkürzung, Kurzwort etc.) und mit welchem Erfolg (Reduktionsgrad) Produzenten ihre Texte komprimieren. Enthalten sind eine diachrone Perspektive (Kleinanzeigen) und ein statistischer Blick auf Anglizismen als reduktives Mittel.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot